Gemeinde > Interessenabfrage


Altersgerechtes Wohnen in Mandern

Unverbindliche Interessenabfrage

Die Ortsgemeinde Mandern setzt sich intensiv mit Maßnahmen zur Verbesserung der Daseinsvorsorge in Alter auseinander. In der Ortsmitte soll ein Wohnprojekt für Senioren und Beeinträchtigte entstehen, indem die Bewohner ein Höchstmaß an Individualität und Eigenständigkeit leben können, aber je nach Bedarf auch die nötige Fürsorge und Pflege gewährleistet werden kann.
Geplant ist ein Neubau mit unterschiedliche großen Wohneinheiten für 1-2 Personen. Ergänzend zur altersgerechten und hoch funktionalen Grundausstattung können die Bewohner ihren Wohnraum individuell, in ihrem ganz persönlichen Stil gestalten und Einrichten.
Je nach Bedarf können umfangreiche Service- und Pflegeleistungen gebucht und auch wieder abbestellt werden. Die gewünschten Leistungen werden dann von einem renommierten Dienstleister der Sozial- und Pflegebrache ausgeführt.
Ziel ist es Bürgern aus Mandern und anderen Dörfern die Möglichkeit zu bieten, bei bestmöglichen Bedingungen , angfristig in ihrer Heimat zu leben.
Um die Planung weiter fortzuführen, ist es nötig zu erfragen, ob und in welchem Umfang Interesse an einem Kauf, oder einem Mietverhältnis einer Wohneinheit in diesem Projekt besteht. Angaben zum Preis und weitere Details sind zum derzeitigen Planungsstand noch nicht möglich.
Ich/wir habe/n Interesse am Kauf einer, oder mehrerer Wohneinheiten im o.g. Objekt.

Name: ________________________________________________

Anschrift:______________________________________________

Ich/wir habe/n Interesse eine Wohneinheit im o.g.Objekt zu mieten.

Name:_________________________________________________

Anschrift:______________________________________________

Die Interessenbekundung ist unverbindlich, hieraus können keine rechtlichen Pflichten oder Rechte abgeleitet werden. Die Abfrage dient ausschließlich als weitere Planungsgrundlage für die Ortsgemeinde.

Tim Kohley, Ortsbürgermeister